Die Autoren

Claus Vogt und Roland Leuschel - das Redaktionsteam von Krisensicher Investieren

Claus Vogt und Roland Leuschel kennen und schätzen sich seit nunmehr vierzehn Jahren. Zu Beginn des neuen Jahrtausends, unmittelbar nach dem Platzen der Technologieblase, kam der Börsenaltmeister und Buchautor Roland Leuschel zu dem analytischen Ergebnis, dass der einsetzende Aufschwung an der Börse und in der Realwirtschaft einen hohen Preis haben wird. Seine Analysen zeigten eindeutig, dass die Erholung an den Märkten über schuldenfinanzierte Konjunkturprogramme und den andauernden Einsatz der Gelddruckmaschine nicht von Dauer sein wird: In jedem über maßlose Kredit- und Geldmengenschöpfung befeuerten Aufschwung steckt bereits der nächste Crash.

Mit Alan Greenspan, dem damals fast kultartig gefeierten Chef der US-Notenbank, stand zu diesem Zeitpunkt ein Mann an der Druckerpresse, der keinerlei Hemmungen zeigte, die langfristig schädliche ultralockere Geldpolitik der FED auf ein zuvor nicht gesehenes Niveau zu führen. Die katastrophalen langfristigen Folgen dieser Politik wollte Leuschel unbedingt in Form eines aufklärenden Buches einer breiten Öffentlichkeit aufzeigen.

Alan Greenspan und Ben Bernanke - Helden oder Täter?

Im profilierten Zentralbankkritiker Claus Vogt fand Leuschel einen kritischen Analysten und Co-Autoren, der ebenfalls seit Jahren vor der Politik des ultrabilligen Notenbankgeldes warnte. Daneben hatte sich Vogt mit seiner rechtzeitigen Warnung vor der Implosion des Neuen Marktes und seiner exakt am Tiefstkurs in 2001 ausgesprochenen klaren Empfehlung zum Kauf von Gold als Schutz vor der kommenden Geldschwemme einen Namen gemacht.

In 2003 veröffentlichten die beiden Kapitalmarktstrategen ihr erstes gemeinsames Buch, Das Greenspan Dossier. Niemand hatte es bis dahin öffentlich gewagt, den Hohepriester des Gelddruckmaschinenkultes Greenspan derart scharf zu anzugreifen. Entsprechend zweigeteilt war das öffentliche Echo.

Wie sehr die beiden Spitzenanalysten mit ihren Prognosen und ihrer polarisierenden Kritik recht bekommen sollten, zeigte sich nur einige Jahre später: Als 2007 die mit billigem Geld finanzierte US-Immobilienblase platzte, stürzte kurz darauf der ganze Globus in eine Weltwirtschaftskrise. Banken gingen reihenweise pleite, DAX, Eurostoxx, Dow Jones & Co. halbierten sich binnen eines Jahres. Das Platzen der Spekulationsblasen war der Preis für einen mit billigem Notenbankgeld künstlich angeheizten Wirtschaftsboom.

Case Shiller Index US-Wohnimmobilien, 1986 bis 2013

 

Mit "Die Inflationsfalle" veröffentlichten Leuschel und Vogt in 2009 ihren zweiten gemeinsamen Bestseller, in dem sie nicht weniger kritisch als zuvor mit Alan Greenspan nun mit dessen Nachfolger Ben Bernanke ins Gericht gingen. Und dafür gab er selbst die besten Vorlagen. Mitte 2007, als der US-Immobilienmarkt nach seinem kreditfinanzierten Jahrhundertboom bereits gedreht hatte und die US-Immobilienblase zu Platzen begann, trat der neue FED-Chef mit folgender geradezu unglaublichen Lageeinschätzung vor die Mikrofone: "Wir erwarten keine signifikanten Auswirkungen vom Subprime-Markt auf den Rest der Wirtschaft oder das Finanzsystem". Kaum zu fassen, dass Ben Bernanke bis 2014 Chef der mächtigsten Notenbank der Welt geblieben ist.

Neben seinen Buchveröffentlichungen war Claus Vogt von 2006 bis 2013 Chefredakteur eines sehr erfolgreichen Börsenbriefes. Mit seinen kritischen und weitsichtigen Kapitalmarktanalysen half er auch hier seinen Lesern die Weltfinanzkrise nicht nur unbeschadet zu überstehen, sondern das Crash-Jahr 2008 sogar mit Gewinn abzuschließen.

Profitieren Sie vom Know-how unserer Topautoren

Im Börsendienst KRISENSICHER INVESTIEREN können Sie künftig laufend und aktuell von den messerscharfen, tiefgründigen und weit über das aktuelle Tagesgeschehen hinausgehenden Analysen und Anlageempfehlungen unseres Autorenteams profitieren.

Hier geht es zur Vita von Claus Vogt und Roland Leuschel

KRISENSICHER INVESTIEREN - Der Börsenbrief mit Claus Vogt und Roland Leuschel, der Ihr Vermögen schützt und bewahrt.

Jetzt KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage gratis testen !

JA, ich möchte mich und mein Vermögen zuverlässig schützen und KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage gratis testen. Bitte senden Sie mir Ihren Börseninformationsdienst KRISENSICHER INVESTIEREN ab sofort zu.

Mit meiner Anforderung habe ich Anrecht auf mein persönliches Starter-Paket mit folgenden Vorteilen, die mir helfen mein Vermögen zu schützen und große Chancen richtig zu nutzen:

  • Gratis: Die aktuelle Ausgabe KRISENSICHER INVESTIEREN mit messerscharfen, weit über das Tagesgeschehen hinausgehenden Analysen der Finanz-, Edelmetall- und Rohstoffmärkte samt laufend aktualisierten Börsenindikatoren und kritischen, unabhängigen und weitsichtigen Kommentaren des aktuellen Wirtschafts- und Börsengeschehens. Außerdem unsere krisenerprobten und von unserem Expertenteam ständig aktualisierten Strategiedepots, die Sie in Ihrem eigenen Depot ganz einfach nachvollziehen können.
  • Gratis: Das wöchentliche KRISENSICHER INVESTIEREN-Update (mindestens 42 Wochenupdates pro Jahr) sowie bei Bedarf Ad-hoc-Meldungen per E-Mail. Damit bleiben Sie bei den aktuellsten Entwicklungen an den Finanzmärkten und in den Strategiedepots immer auf dem Laufenden.
  • Gratis: Die Broschüre „Das KRISENSICHER INVESTIEREN-Einführungsdossier" mit allen wichtigen Informationen und Hintergrundwissen zur erfolgreichen Anlagestrategie von KRISENSICHER INVESTIEREN.
  • Gratis: Die Broschüre „Börsenpsychologie": Nur wer weiß, wie stark das eigene Unterbewusstsein Entscheidungen steuert, ist in der Lage, den Einfluss der eigenen Emotionen zu reduzieren und systematisch erfolgreiche Anlageentscheidungen zu treffen.
  • Gratis: Ihr persönlicher Zugang zum geschützten Mitgliederbereich auf www.krisensicherinvestieren.com mit allen bisher erschienenen Ausgaben, Themenschwerpunktheften und Wochenupdates. Außerdem ausführliche Erklärungen zu den für unsere Strategie maßgeblichen Börsenindikatoren sowie dem informativen "Fragen sie Claus Vogt"-Bereich. Hier können Sie die Fragen stellen, die Ihnen rund um KRISENSICHER INVESTIEREN unter den Nägeln brennen.
  • Gratis: Die monatliche Redaktionssprechstunde mit Chefredakteur Claus Vogt. Hier steht Ihnen Claus Vogt für Ihre inhaltlichen Fragen zu KRISENSICHER INVESTIEREN persönlich Rede und Antwort.

Fordern Sie jetzt KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage kostenlos zum Test an, und freuen Sie sich auf Ihr persönliches Starterpaket

Bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos bei KRISENSICHER INVESTIEREN auf. Sofern ich mich entscheide, KRISENSICHER INVESTIEREN nicht weiter zu beziehen, genügt ein kurzer schriftlicher Hinweis oder Anruf innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt meiner 1. Ausgabe. Mein persönliches Starter-Paket kann ich trotzdem behalten.

Wenn ich weiterhin KRISENSICHER INVESTIEREN lesen möchte, brauche ich nichts weiter zu tun. Ich erhalte dann bequem per Post monatlich eine Ausgabe von KRISENSICHER INVESTIEREN sowie zusätzlich eine Themenschwerpunktausgabe pro Quartal. Ab der zweiten Ausgabe beträgt mein Beitrag 24,90 Euro incl. MwSt. pro Ausgabe. Ergänzende wöchentliche E-Mail-Updates erhalte ich gratis. Porto und Versandkosten übernimmt der Verlag für mich. Den Bezug kann ich jederzeit durch eine kurze Mitteilung beenden.

Tragen Sie bitte Ihre vollständigen Daten in das folgende Formular ein und drücken Sie danach auf den Button „Jetzt kostenpflichtig bestellen". Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen umgehend die aktuelle Ausgabe von KRISENSICHER INVESTIEREN sowie Ihr persön-liches Starter-Paket mit allen oben genannten Gratis-Leistungen per Post bzw. per E-Mail zu.

Alternativ zur Online-Bestellung können Sie Ihre Bestellung auch ganz einfach telefonisch unter +49 (0)6123 / 9238 233 abgeben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Bankdaten verwenden wir erst, wenn Sie sich nach dem 30 Tage Gratis-Test für das Weiterlesen entschieden haben. Andernfalls werden diese Angaben automatisch wieder gelöscht.

Die Angabe Ihres Bestellcodes ist optional.
Sie können Ihre Bestellung auch ohne Bestellcode abgeben.

Zahlung*

vertriebsunion meynen, 65341 Eltville 
Gläubiger ID: DE54MFM00000009570 
Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt 

SEPA-Lastschriftmandat
Ich ermächtige die vertriebsunion meynen im Auftrag der MF media & consulting GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vertriebsunion meynen im Auftrag der MF media & consulting GmbH auf mein Konto gezogenen SEPA-Lastschriften einzulösen.

Garantie: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.